Wanna-Do

“Wanna-do” – kann man das essen?

Als Wannados bzw. Wanna-dos werden vorgefertige Tattoo-Entwürfe bezeichnet. Ihr kennt doch diese typischen Wände von Tattoo-Studios, die mit “Flash-Sheets” zutapeziert wurden und von denen man sich dann etwas aussuchen konnte? 
Genau das sind Wanna-dos, nur cooler! Warum? Na, zum einen präsentieren sie den ganz eigenen Stil des Tätowierers, da diese Designs nicht aus einem Katalog kopiert oder einfach ausgedruckt wurden (zumindest sollten sie das…). Zum anderen werden diese Designs vom Tätowierer nur ein einziges Mal tätowiert. 

So, und warum sollte ich mir etwas festgelegtes aussuchen, wenn ich doch einfach sagen kann “Ich hätte genau das, aber das und das will ich anders haben”?

Nun, für euch bringt es zwei Vorteile mit sich, wenn ihr euch für eines meiner Wannados entscheidet: 

1. Ihr seht ganz genau, was ihr bekommen werdet
2. Wannado-Anfragen werden von mir direkt bearbeitet. Ihr bekommt also viel schneller einen Termin!

Und wie funktioniert das ganze? 

Eine Übersicht über meine freien Wannados findet ihr auf Instagram auf meiner Seite @lunakia_wannado. Diese könnt ihr natürlich auch gern abonnieren, um immer auf dem laufenden zu bleiben.

Zu jedem Wannado findet ihr ein paar Infos zur Farbe, Größe, Körperstelle und ob wir eine oder mehrere Sitzungen planen müssen. 

Zur Reservierung füllt ihr das Formular ganz unten auf dieser Seite aus.

Keine Angst, es ist ganz unverbindlich und dient lediglich dazu, euch eine Preiseinschätzung sowie im Anschluss einen Termin geben zu können.

Um ein Wannado für euch zu reservieren, brauche ich eine Anzahlung innerhalb von drei Tagen, nach dem ich eure Anfrage bestätigt und euch eine Preiseinschätzung genannt habe. Ansonsten verfällt eure Reservierung wieder.
Die Anzahlung beträgt 50€. Ein Wannado kann nur im Zusammenhang mit einem Termin reserviert werden. D.h.: Wird der Termin abgesagt ohne dass ein neuer ausgemacht wird, verfällt eure Reservierung und das Motiv wird wieder freigegeben. Bei Absagen innerhalb von einer Woche vor dem Termin kann die Anzahlung nicht zurückgezahlt werden, wird aber auf den neu ausgemachten Termin übertragen.
Wie bei normalen Terminen gilt: Bei Absagen in weniger als 48h vor dem Termin verfällt die Anzahlung und muss neu geleistet werden. Wird innerhalb von 3 Tagen nicht neu angezahlt, verfällt die Reservierung auf das Motiv und es wird wieder freigegeben.

Lest vorher auf jeden Fall auch alle Informationen hier durch
Den Teil zur Zeichnung könnt ihr natürlich überspringen 😉

Noch eine kleine Info zu den Zeichnungen: Wie erwähnt, wird jedes Design nur einmal von mir exakt so tätowiert. Das heißt aber NICHT, dass ich nicht auch etwas ähnliches tätowieren kann. Ich versuche jeden Entwurf ausreichend abzuändern. 
Außerdem bedeutet die Reservierung und Tätowierung eines Wanna-dos NICHT, dass euch auch die rechte an den Zeichnungen übertragen werden. Mir steht es weiterhin frei, die Zeichnung selbst im Original zu verkaufen oder für den Druck  u.ä. zu verwenden. Ihr könnt mich gern kontaktieren, falls Interesse an der Originalzeichnung zu “eurem” Wanna-do besteht.